Sendung vom 14. April 2015: Kunstraub – Privileg der Sieger?

Ich begrüße euch, liebe Hörerinnen von FREIRAD! Am Mikrofon ist wieder Ewald Strohmar-Mauler mit einer neuen Ausgabe von „hinterfragt.“, dem kulturwissenschaftlichen Magazin, auch bekannt als die Sendung mit den Fußnoten.

Die heutige Sendung trägt den Titel: Kunstraub – Privileg der Sieger?

Es handelt sich um den ersten Teil einer zweiteiligen Betrachtung eines Phänomens, das zugleich allgegenwärtig und verborgen zu sein scheint – die Wegnahme von Kulturgütern durch Eroberer, vulgo Beutekunst.

Im heutigen ersten Teil werde ich die Geschichte dieses Phänomens hinterfragen, von der Antike über die napoleonischen Kriege und die Weltkriege bis heute. Im zweiten Teil dann, der in einem Monat gesendet wird, beleuchte ich dann die heiklen sowie spannenden Aspekte derRestitution, also der Rückgabe der erbeuteten Kunstgegenstände.

„Sendung vom 14. April 2015: Kunstraub – Privileg der Sieger?“ weiterlesen

Sendung vom 10. März 2015: Was soll die Presse dürfen?

Ich begrüße euch, liebe Hörerinnen von FREIRAD! Am Mikrofon ist wieder Ewald Strohmar-Mauler mit einer neuen Ausgabe von „hinterfragt.“, dem kulturwissenschaftlichen Magazin.

Die heutige Sendung trägt den Titel:

Was soll die Presse dürfen?

Dieser etwas sperrige und vermutlich grammatikalisch auch nicht ganz richtige Titel umschreibt die Tatsache, dass die menschenrechtlich garantierte Presse- und Meinungsfreiheit von mehreren Seiten bedroht wird, die alle meinen, zu wissen, was die Presse dürfen darf, soll oder muss… und was nicht.

„Sendung vom 10. März 2015: Was soll die Presse dürfen?“ weiterlesen

Sendung vom 10. Februar 2015: Verschwörungstheorien

 

Ich begrüße euch, liebe Hörerinnen von FREIRAD! Am Mikrofon ist wieder Ewald Strohmar-Mauler mit einer neuen Ausgabe von „hinterfragt.“, dem kulturwissenschaftlichen Magazin.

Die heutige Sendung trägt den Titel:

Verschwörungstheorien.

Das sind jene Theorien, die immer dann auftauchen, wenn irgend etwas passiert, was den Eindruck erweckt, dass dabei etwas vertuscht worden ist…. oder hätte werden können.

„Sendung vom 10. Februar 2015: Verschwörungstheorien“ weiterlesen

Sendung vom 9.Dezember 2014: La Paloma

Ich begrüße euch, liebe Hörerinnen von FREIRAD, dem freien Radio Innsbruck! Am Mikrofon ist wieder Ewald Strohmar-Mauler mit einer neuen Ausgabe von „hinterfragt.“, dem kulturwissenschaftlichen Magazin.

Die heutige Sendung trägt den Titel: La Paloma

Ich werde aber weder einen Spanisch-Crashkurs halten noch über Tauben sprechen, sondern über ein Lied, das vermutlich jede von euch kennt. Es handelt sich nämlich um das angeblich meist verbreitetete Lied der Welt: La Paloma Azul, die blaue Taube. Dass sich hinter diesem umscheinbaren Titel einige spannende Fakten verbergen, dürft ihr annehmen, sonst könnte ich ja daraus auch gar keine ganze Sendung machen.

„Sendung vom 9.Dezember 2014: La Paloma“ weiterlesen

Sendung vom 11.11. 2014: Fans auf Twitter

Ich begrüße euch, liebe Hörerinnen von FREIRAD, dem freien Radio Innsbruck! Am Mikrofon ist wieder Ewald Strohmar-Mauler mit einer neuen Ausgabe von “hinterfragt.”, dem kulturwissenschaftlichen Magazin.

Für die heutige Sendung habe ich einen Gast im Studio, und zwar meine, zumindest wissenschaftlich gesehen, weitaus bessere Hälfte, Sandra Mauler mit dem Thema “Fans auf Twitter”. Im Zuge ihres Studiums der Europäischen Ethnologie interessiert sie sich unter anderem für Phänomene der Fankultur und Mediennutzung.
„Sendung vom 11.11. 2014: Fans auf Twitter“ weiterlesen

Sendung vom 14. Oktober 2014: Innocence Project

 

Ich begrüße euch, liebe Hörerinnen von FREIRAD! Am Mikrofon ist wieder Ewald Strohmar-Mauler mit einer neuen Ausgabe von „hinterfragt.“, dem kulturwissenschaftlichen Magazin.

Die heutige Sendung trägt den Titel: Innocence Project. Ich werde mich mit dem sehr kontroversen Thema der unschuldig Verurteilten beschäftigen. Diesen hat sich das US-amerikanische „Innocence Project“ angenommen, dessen Mitglieder versuchen, betroffenen Menschen zu einer Wiederaufnahme ihrer Verfahren zu verhelfen, wenn ihre Schuld nicht eindeutig bewiesen wurde bzw. wichtige Beweise nicht berücksichtigt wurden.

„Sendung vom 14. Oktober 2014: Innocence Project“ weiterlesen

Sendung vom 9. September 2014: Das Phänomen Doctor Who

Ich begrüße euch, liebe Hörerinnen von FREIRAD! Am Mikrofon ist wieder Ewald Strohmar-Mauler mit einer neuen Ausgabe von „hinterfragt.“, dem kulturwissenschaftlichen Magazin.

Die heutige Sendung trägt den Titel: Das Pänomen Doctor Who.

Doctor Who? Mit einem Fragezeichen dahinter. Wieso? Weil dieses britische Phänomen bei uns ziemlich wenig bekannt ist. Doctor … Who?

Es handelt sich um eine TV-Serie, die seit über 50 Jahren läuft und nicht nur mehrere Spinoffs, sondern auch zahllose Audiodramas, Romane, Kurzgeschichten, Fanfiction, Merchandising aller Art, Dutzende facebook- und sonstige Gruppen und vieles mehr hervor gebracht hat.

„Sendung vom 9. September 2014: Das Phänomen Doctor Who“ weiterlesen

Sendung vom 12. August 2014: Arbeit (Teil 2)

Ich begrüße euch, liebe Hörerinnen von FREIRAD! Am Mikrofon ist wieder Ewald Strohmar-Mauler mit einer neuen Ausgabe von „hinterfragt.“, dem kulturwissenschaftlichen Magazin.

Die heutige Sendung trägt den Titel: Arbeit. Das ist kein Arbeitstitel, sondern es handelt sich um den zweiten Teil einer Doppelsendung, deren ersten Teil ihr im Vormonat hören konntet. Wer die Sendung verpasst hat, kann sie natürlich auf der Website hinterfragt.at jederzeit nachhören oder nachlesen.

In der vergangenen Sendung ging es um die historischen Perspektiven auf Arbeit, heute kommt daher der status quo dran, also sozusagen »Arbeit heute«. Wobei ich den Begriff »heute« etwas weiter fasse und auch noch ein Stück 19. und 20. Jahrhundert mit hinein nehmen werde.

„Sendung vom 12. August 2014: Arbeit (Teil 2)“ weiterlesen